meldungen

St. Gallen: Neue Künstlerische Leitung Schauspiel

17. Mai 2022. Der Verwaltungsrat der Genossenschaft Konzert und Theater St.Gallen hat bei seiner gestrigen Sitzung die Regisseurin Barbara-David Brüesch zur neuen Künstlerische Leitung Schauspiel gewählt. Das teilt die Genossenschaft Konzert und Theater St.Gallen in einer Presseaussendung mit. Erstmalig in der Geschichte des Theaters St.Gallen übernehme mit der Spielzeit 2023/24 damit eine Frau diese Position. 

Schauspielerin Klara Höfels gestorben

16. Mai 2022. Die Schauspielerin Klara Höfels ist tot. Wie unter anderem der WDR meldet, starb sie am Sonntag nach kurzer schwerer Krankheit in Berlin im Alter von 73 Jahren.

Neue Leitungen für Schauspielhaus, Werk X und Dschungel Wien

12. Mai 2022. Ab der Saison 2023/24 gibt es für drei Wiener Bühnen neue Leitungen. Wie der Standard von einer Pressekonferenz mit Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) berichtet, wird das Schauspielhaus Wien dann vom Vierer-Team Marie Bues, Martina Grohmann, Tobias Herzberg und Mazlum Nergiz geleitet. Sie folgen Thomas Schweigen nach. Esther Holland-Merten, bislang Leiterin des Wiener WUK, übernimmt das Werk X sowie das Werk X Petersplatz von Ali M. Abdullah und Harald Posch bzw. Cornelia Anhaus. Die Leitung des Dschungel Wien übernimmt Anna Horn von Corinne Eckenstein, die sich nicht mehr beworben hatte.

Elisabeth Sobotka soll Intendantin der Berliner Staatsoper werden

11. Mai 2022. Elisabeth Sobotka soll 2024 Intendantin der Berliner Staatsoper Unter den Linden werden. Nach Informationen des Klassik-online-Magazins VAN-Magazin wird der Berliner Kultursenator Klaus Lederer die Ernennung am Donnerstag bekannt geben. Sobotka wird die Nachfolge von Matthias Schulz antreten, dessen Vertrag 2024 ausläuft. Derzeit ist die 56-jährige noch Intendantin der Bregenzer Festspiele. Von 2009 bis 2014 war sie Intendantin der Grazer Oper.

Neuer Studiengang für Kulturjournalismus in München

2. Mai 2022. In München ist ein neuer Master-Studiengang für Kulturjournalismus in Planung, der im Wintersemester 2023/24 die ersten Studierenden aufnehmen wird. Das teilte die Hochschule für Musik und Theater München heute in einer Presseaussendung mit. Der neue Studiengang ist dem Institut für Kulturmanagement und Medien an der HMTM zugeordnet in Kooperation mit der Theaterakademie August Everding. Die Kulturjournalistin und Theaterkritikern Dorte Lena Eilers übernimmt zum 1. Mai 2022 die Professur.

Preis der Autorenstiftung an Simorgh Theater, Herat

2. Mai 2022. Der Preis der Autorenstiftung Frankfurt am Main geht in diesem Jahr an die Frauen des Simorgh Theaters in Herat, Afghanistan. Das gab die Stiftung heute in einer Pressemitteilung bekannt.

Jan Fabre in Missbrauchsprozess verurteilt

29. April 2022. Der Choreograph und Bildhauer Jan Fabre ist zu einer Bewährungsstrafe von 18 Monaten verurteilt. Das meldet Der Standard. Schuldig sprach den 63-Jährigen das Strafgericht Antwerpen, vor dem die Verhandlung wegen sexueller Belästigung und Gewalt gegen frühere Mitglieder seiner Tanzkompanie Troubleyn stattfand.

Seite 1 von 193