Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam - Marie Bues inszeniert in Bern einen Monlog von Daniel Mezger

Wer im Glaskasten sitzt ...

von Geneva Moser

Bern, 22. April 2015. Rockstar werden, Drogen nehmen, daran sterben – die Lebensziele von Dave Gahan, Sänger von Depeche Mode, sind so größenwahnsinnig wie banal. Sein Leben als Rockstar changiert zwischen Heroinrausch, Groupie-Blowjob in Serie und unverhohlener Todessehnsucht: Sind die Lebensziele erst (weitestgehend) erreicht, "ist man ein bisschen orientierungslos", sagt der exhibitionistische, exzessive Storyteller. Höhepunkt der tragikomischen, fiktiven Bühnenexistenz Gahans ist der klinische Zweiminutentod – leichte Überdosis, alles ging gut. Oder schief. Das ist Ansichtssache.

NO99
Regie: Ene-Liis Semper, Tiit Ojasoo
Schlachthaus Theater Bern - 27. April 2013
Bern - 02. Mai 2011
Bern - 29. März 2007