Lepper, Anne

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Lepper, Anne

Anne Lepper, 1978 in Essen geboren, ist Dramatikerin.

Lepper studierte zunächst Philosophie, Geschichte und Literatur in Wuppertal, Köln und Bonn, bevor sie 2007 am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel ein Studium "Literarisches Schreiben" begann, das sie 2010 abschloß. 2017 erhielt Lepper für ihr Stück "Mädchen in Not" den Mülheimer Dramatikerpreis.

Nachtkritiken zu Stücken von Anne Lepper:

Seymour oder Ich bin nur aus Versehen hier am Schauspiel Hannover (1/2012)

Seymour oder Ich bin nur aus Versehen hier am Nationaltheater Weimar (5/2012)

Oh ist das Morrissey (im Rahmen des Projekts "Die Kleinen und die Niedrigen") an den Wuppertaler Bühnen (1/2014)

Seymour am Konzert Theater Bern (12/2014)

La Chemise Lacoste am Düsseldorfer Schauspielhaus (2/2015)

Ach je die Welt am Theater Dortmund (5/2015)

Käthe Hermann am Pfalztheater Kaiserslautern (9/2015)

Mädchen in Not am Nationaltheater Mannheim (5/2016)

Andere Beiträge zu Anne Lepper:

Meldung: Münchner Förderpreis für Neue Dramatik vergeben (9/2009)

Bericht: tt 2011 Stückemarkt – "Alles Gold was glänzt" von Mario Salazar und die Präsentation des Dramatikerworkshops (5/2011)

Meldung: Preise des tt-Stückemarkts für Juri Sternburg, Anne Lepper und Mario Salazar (5/2011)

Meldung: Die Nominierungen für den Mülheimer Dramatikerpreis 2012 (3/2012)

Meldung: Anne Lepper gewinnt Mülheimer Dramatikerpreis 2017 (6/2017)

Meldung: Jury für Stückemarkt des Berliner Theatertreffens 2018 (11/2017)

Siehe auch: heidelberger-stueckemarkt.nachtkritik.de/2015, heidelberger-stueckemarkt.nachtkritik.de/2016