SPIELART Festival 2013

München, November 2013. Vom 15. bis 30. November 2013 findet in München das SPIELART Festival statt. "SPIELART erforscht und recherchiert seit 1995 neue Strömungen in der internationalen Theaterwelt, um sie alle zwei Jahre dem Publikum in München vorzustellen",  heißt es in der Selbstbeschreibung des Festivals auf seiner Website. Man sucht "ungewöhnliche Ausdrucksformen und Ästhetiken, aktuelle Themen, starke Persönlichkeiten und eindrucksvolle Inszenierungen".

Zu vielen der eingeladenen Künstler gibt es im nachtkritik.de-Lexikon Einträge. Mehrere Arbeiten wurden in Nachtkritiken bereits besprochen.

Das Theaterprogramm des Festivals mit Links auf nachtkritik.de-Inhalte:

La nouvelle pensée noire (Das neue schwarze Denken) – Chefferie
von Monika Gintersdorfer und Knut Klaßen
Nachtkritik vom 15. November 2013
15.11. bis 17.11., Schauburg

Life and Times, Episode 1-4
von Nature Theater of Oklahoma (New York)
Nachtkritik vom 6. Juli 2013
16.11., Muffathalle


Mystery Magnet
von Miet Warlop (CAMPO)
15.11. und 16.11., Gasteig Carl-Orff-Saal


Memory (Durational-Performance)
von Living Dance Studio
17.11., Münchner Kammerspiele, Werkraum


Memory II
von Living Dance Studio
Nachtkritik vom 18. Mai 2012
18.11., Muffatwerk, Ampere


Listening to Grandmother's Stories
von Living Dance Studio
19.11., Gasteig Carl-Orff-Saal


Situation Rooms
von Rimini Protokoll
Nachtkritik vom 23. August 2013
18.11. bis 30.11., Münchner Kammerspiele, Spielhalle


Marketplace 76
von Jan Lauwers (Needcompany)
Nachtkritik vom 7. September 2012
18.11., Gasteig Carl-Orff-Saal


Dementia, Or The Day Of My Great Happiness
von Kornél Mundruczó (Proton Theatre Budapest)
Nachtkritik vom 19. November 2013
19.11. und 20.11., Muffathalle


A Broadcast/Looping Pieces
von Tim Etchells (Künstlerischer Leiter von Forced Entertainment)
19.11., Muffatwerk, Ampere


Field Works – Hotel (Site-specific Performance)
von Heine Avdal & Yukiko Shinozaki (Brüssel)
20.11. bis 26.11., Golden Leaf Hotel Altmünchen


Art/Violence (Filmpräsentation über das Freedom Theatre Dschenin)
von Aloni, Taleb & Abu Khaled Jenin
20.11., Muffatwerk, Ampere


Tashweesh live in Munich (Live image and sound performance)
von Tashweesh Ramallah
21.11., Muffatwerk, Ampere


Jerusalem (Holocene #1 revisited) (Videoperformance)
von Berlin (Antwerpen)
20.11. und 21.11., Münchner Kammerspiele, Werkraum


The Dream Project
Close Encounters of the 1st Kind
von Cuqui Jerez (Madrid)
Nachtkritiken zu anderen Arbeiten der spanischen Künstlerin
20.11. und 21.11., Muffathalle


Geh mir aus der Sonne
von Ofira Henig
21.11. und 22.11., Schwere Reiter


OBserving Bundeswehr
von Hans-Werner Kroesinger, Bayerische Theaterakademie
26.11., Akademietheater


Western Society
von Gob Squad
Nachtkritik vom 5. Oktober 2013
26.11. und 27.11., Muffathalle


Love.State.Kosovo
von Fleischlin, Schupp, Ismaili, Rexhepi München
27.11. und 28.11., Schwere Reiter


Fun, Laughs, Good Time
von Ludvig Daae (Stockholm)
27.11. und 28.11., Gasteig Black Box


The Perfect Alibi
von Maria Jerez
27.11. und 28.11., Muffatwerk, Ampere


When I Die (Ein Musikabend, Uraufführung)
von Thom Luz
27.11. und 28.11., Gasteig Carl-Orff-Saal


CPR Practice (Uraufführung)
von Geumhyung Jeong
27.11. und 28.11., Muffatwerk


Normarena (Deutsche Erstaufführung)
von Jan Machacek (Wien)
Nachtkritik vom 6. November 2013
29.11. und 30.11., Gasteig Black Box


Wellness (Deutsche Erstaufführung)
von Florentina Holzinger & Vincent Riebeek (CAMPO)
29.11. und 30.11., Gasteig Carl-Orff-Saal


Swamp Club
von Philippe Quesne (Vivarium Studio)
Nachtkritik vom 4. Juni 2013
29.11. und 30.11., Muffathalle


We Disappear (Uraufführung)
von Giesche, Hecktor, Kade, Fistarol
29.11. und 30.11. i-camp/Neues Theater München

 

Kommentar schreiben