"Künstlerisch überzeugt"

4. Juni 2014. Der seit seinem "Wetten, dass ..?"-Unfall Ende 2010 querschnittsgelähmte Samuel Koch wird zur kommenden Spielzeit 2014/15 Ensemblemitglied des Staatstheaters Darmstadt. Das meldet die Berliner Zeitung. "Er hat uns künstlerisch überzeugt", zitiert die Zeitung Theatersprecher Steffen Meders Begründung für Kochs Engagement durch den designierten Darmstädter Intendanten Karsten Wiegand und seinen Schauspielchef Jonas Zipf.

Der 26-Jährige werde sein Darmstädter Debüt in einer Kleist-Inszenierung als kriegsversehrter "Prinz von Homburg" geben (Premiere laut heute veröffentlichtem Spielplan am 6. Dezember, Regie: Juliane Kann).

Koch hatte sein Schauspielstudium in Hannover nach seinem Unfall wieder aufgenommen und im Februar dieses Jahres abgeschlossen.

(Berliner Zeitung / sd)

 
Kommentar schreiben