Bergmann, Anna

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Bergmann, Anna

Anna Bergmann, geboren 1978 in Stendal, ist Schauspiel- und Opernregisseurin. Seit der Spielzeit 2018/19 leitet sie die Schauspielsparte des Staatstheaters Karlsruhe.

Bergmann studierte Theaterwissenschaft, Philosophie und Anglistik an der Freien Universität Berlin, anschließend von 1999 bis 2003 Regie an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin.

Sie inszenierte unter anderem in Oldenburg, Saarbrücken, Bochum, Weimar, am Maxim Gorki Theater Berlin und dem Münchner Volkstheater. Mit ihrer Inszenierung von "Bunbury" am Thalia Theater Hamburg wurde sie 2010 zum Nachwuchsregie-Festival Radikal Jung in München eingeladen. Für ihre Inszenierung von "Fräulein Julie" am Wiener Theater in der Josefstadt war sie 2016 für den Nestroy-Preis in der Kategorie "Beste Regie" nominiert. 2019 erhielt sie ihre ersten Einladung zum Berliner Theatertreffen für ihre deutsch-schwedische Produktion "Persona" nach dem Film von Ingmar Bergman.

Nachtkritiken zu Inszenierungen von Anna Bergmann:

Bunbury am Thalia Theater Hamburg (11/2009)

Breaking the Waves in am Staatstheater Oldenburg (2/2010)

Leonce und Lena am Schauspielhaus Bochum (4/2010)

Fieber am Maxim Gorki Theater Berlin (6/2010)

Eine Unbekannte aus der Seine am Münchner Volkstheater (3/2011)

Yerma am Theater Lübeck (9/2011)

Die Froschfotzenlederfabrik im Casino des Wiener Burgtheaters (12/2011)

Ciała obce – Fremde Körper als szenische Lesung beim Stückemarkt des Berliner Theatertreffens (5/2012)

Radikal (UA) am Maxim Gorki Theater Berlin (10/2012)

Die Frau vom Meer am Akademietheater Wien (9/2013)

Homo Faber am Staatstheater Braunschweig (1/2014)

Szenen einer Ehe am Theater Lübeck (10/2014)

Drei Schwestern am Badischen Staatstheater Karlsruhe (3/2015)

The Homemaker am Staatstheater Braunschweig (5/2015)

Maria Stuart am Schauspiel Essen (6/2016)

Frühstück bei Tiffany am Staatstheater Kassel (12/2016)

Nora, Hedda und ihre Schwestern am Badischen Staatstheater Karlsruhe (10/2018)

Persona am Deutschen Theater Berlin und am Stadsteater Malmö (11/2018)

The Broken Circle am Badischen Staatstheater Karlsruhe (4/2019)

Persona beim Berliner Theatertreffen (5/2019)

Andere Beiträge zu Anna Bergmann:

Presseschau: Anna Bergmann spricht in der SZ über die Probleme junger Regisseure im deutschen StadtDie Süddeutsche Zeitung berichtet über das Treffen der Theatermacherinnen "Burning Issues" theatersystem (9/2010)

Meldung: Anna Bergmann wird Schauspieldirektorin in Karlsruhe (11/2017)

Meldung: Frauen-Leitungsquintett am Staatstheater Karlsruhe (3/2018)

Presseschau: Die Süddeutsche Zeitung berichtet über das Treffen der Theatermacherinnen "Burning Issues" (3/2018)

Report: Geschlechterungerechtigkeit im Theaterbetrieb – Gründe für die strukturelle Benachteiligung von Frauen und mögliche Lösungsansätze Geschlechterungerechtigkeit im Theaterbetrieb – Gründe für die strukturelle Benachteiligung von Frauen und mögliche Lösungsansätze (5/2018)

Videodokumentation: Symposium zur Volksbühne in der Berliner Akademie der Künste (6/2018)

Interview: Die Regisseurin und Karlsruher Schauspieldirektorin Anna Bergmann spricht über Geschlechtergerechtigkeit und die Frauenquote im Theater (2/2019)