Medienschau: BR|24 – Höhere Baukosten am Theater Augsburg

Inflation treibt Baupreise

Inflation treibt Baupreise

7. Juli 2024. Über Kostensteigerungen der Sanierung des Staatstheaters Augsburg berichtet der Bayerische Rundfunk BR|24.

"Die Generalsanierung des Großen Hauses und die Errichtung von modernen Betriebsgebäuden für das Augsburger Theater werden nach Angaben der Stadt rund 77 Millionen Euro teurer. Grund dafür sei die Inflation. Der Zeitplan soll dadurch nicht wackeln", heißt es im Beitrag von Peter Jungblut für BR|24. Die Gesamtkosten der Sanierung steigen damit auf mindestens 417 Millionen Euro.

(br.de / chr)

Kommentar schreiben