meldung

Bachmannpreis: Theaterautorin Olivia Wenzel nominiert

24. Mai 2024. Die Theaterautorin Olivia Wenzel ist unter den Nominierten für den Bachmannpreis 2024. Das ist der Webseite des Bachmannpreises zu entnehmen. 

Die insgesamt zum Wettbewerb eingeladenen 14 Texte wurden von den sieben Jurymitgliedern unter vielen Einsendungen ausgewählt. Jedes Mitglied durfte zwei Texte vorschlagen. Klaus Kastberger übernahm in diesem Jahr von Insa Wilke den Vorsitz der Jury. Neu im Team ist Laura de Weck, die Wenzel nominierte.

Olivia Wenzel wurde 1985 in Weimar geboren. Sie studierte Kulturwissenschaften und ästhetischen Praxis an der Universität Hildesheim. Frühe Theatertexte entstanden für die Performancekollektive machina eX und vorschlag:hammer. Wenzels Romandebüt "1000 Serpentinen Angst" wurde 2021 von Anta Helena Recke im Berliner Maxim Gorki Theater uraufgeführt.

(Bachmannpreis / sle)

mehr meldungen

Kommentar schreiben