meldung

Venedig: Willem Dafoe soll Theaterbiennale leiten

10. Juli 2024. Der US-amerikanische Schauspieler Willem Dafoe wird für die Jahre 2025 und 2026 Künstlerischer Leiter der Theater-Biennale in Venedig, meldet der WDR.

William "Willem" James Dafoe, geboren 1955 in Appleton/Wisconsin, brach ein Theaterwissenschaftsstudium ab, um sich der Theaterpraxis zuzuwenden. 1977 zog er nach New York und wurde Mitglied des Theaterkollektivs Wooster Group, dem er bis heute angehört.

Dafoe stand in mehr als hundert Hollywood-Produktionen vor der Kamera, spielte in Filmen wie "Platoon", "Poor Things" oder "Spider-Man". Er wurde drei Mal für einen Oscar nominiert und bekam 2018 bei der Berlinale den Goldenen Ehrenbären.

Mit seiner Frau, der italienischen Filmregisseurin, Drehbuchautorin und Schauspielerin Giada Colagrande, lebt Dafoe abwechselnd in Rom, New York und Los Angeles.

(wdr.de / wikipedia.org / chr)

Kommentar schreiben