Paderborner Original

9. Juli 2018. Der Schauspieler Willi Hagemeier ist tot. Das meldet die Neue Westfälische Zeitung. Hagemeier sei am 5. Juli im Alter von 63 Jahren "ganz plötzlich verstorben". Der studierte Grundschullehrer gehörte dem Ensemble des Westfälischen Landestheaters Paderborn seit 1988 an, zunächst als Schauspiel-Eleve.

"In den vergangenen 30 Jahren ist Hagemeier zu dem Gesicht der Paderborner Bühne geworden", schreibt die Neue Westfälische Zeitung. Hagemeiers letzte Bühnenrolle war die der Königin Margaret in Martin Schulzes Shakespeare-Inszenierung "Richard III.".

(NWZ / sd)

Kommentare  
Willi Hagemeier: mach's gut
Ach Willi, die Nachricht hat mich vor in paar Tagen völlig überrascht. Du warst ein toller Kollege und ich habe gern mit Dir auf der Bühne gestanden. Meine nächste Premiere spiele ich für Dich „Herr Kuckuck“. Mach’s gut.
Willi Hagemeier: Eine Ehre
Ich hatte selten die Gelegenheit mir so einem einem liebenswürdigen, klugen und integren Schauspieler arbeiten zu dürfen. Manchmal sind die Menschen in der zweiten Reihe die wahren Helden des Theaters.
Willi, es war mir eine Ehre!!!
Kommentar schreiben