Gefragter Akteur

18. November 2019. Florian Lutz wird neuer Intendant des Staatstheaters Kassel. Das melden diverse Medien, darunter die Hessische Niedersächsische Allgemeine. Lutz konnte sich einem Bericht der Städtischen Zeitung in Halle zufolge gegen vierzig Mitbewerber durchsetzen.

Lutz Florian 560 Konrad Kaestner uFlorian Lutz @ Konrad Kästner / Bühnen HalleLutz folgt als Intendant Thomas Bockelmann nach und wird sich bei einer Pressekonferenz am Freitag in Kassel vorstellen. "Mit Florian Lutz gewinnen wir einen der gefragtesten Akteure des gegenwärtigen Theaterlebens für Kassel und Hessen", zitiert die HNA die hessische Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn.

Florian Lutz, 1979 in Köln geboren, ist Opernregisseur und seit der Spielzeit 2016/17 Intendant der Oper Halle. Sein Vertrag endet mit der Spielzeit 20/21. Lutz sollte die Oper in Halle erneuern. Nach einem Machtkampf u.a. mit dem Geschäftsführer der Bühnen Halle, Stefan Rosinski, wurde sein Vertrag in Halle nicht verlängert.

Den Medienberichten zufolge tritt Lutz sein Amt zur Spielzeit 2021/2022 an. Zunächst wird er für Kassel einen Fünf-Jahres-Vertrag erhalten.

(HNA / Städtische Zeitung / sle)

 
Kommentar schreiben