meldung

Neue Chefdramaturgin am Schauspiel Stuttgart

13. Februar 2024. Gwendolyne Melchinger wird ab der Spielzeit 2024/25 neue Chefdramaturgin und stellvertretende Intendantin in künstlerischen Belangen am Schauspiel Stuttgart. Das teilt das Haus in einer Presseaussendung mit. Melchinger folgt dem derzeitigen Chefdramaturgen Ingoh Brux, der im Sommer in den Ruhestand geht.

Gwendolyne Melchinger ist seit dem Intendanzbeginn von Burkhard C. Kosminski 2018 als Dramaturgin am Schauspiel Stuttgart tätig und hat viele seiner Inszenierungen als Produktionsdramaturgin begleitet. Der Wechsel bedeute daher keinen kompletten Neuanfang, sondern auch ein gutes Stück Kontinuität, heißt es in der Mitteilung.

Melchinger wurde in Kassel geboren und war nach ihren Studium der Germanistik und Theaterwissenschaften an der Universität Wien von 2001 bis 2005 als Dramaturgieassistentin und Dramaturgin am dortigen Burgtheater engagiert. Ab 2005 arbeitete sie als Dramaturgin am Schauspiel Essen und am Theater in der Josefstadt, bevor sie von 2013 bis 2018 in derselben Funktion am Schauspielhaus Zürich beschäftigt war. Seither ist sie am Schauspiel Stuttgart tätig.

(Schauspiel Stuttgart / cwa)

mehr meldungen

Kommentar schreiben