Weltoffener Sohn des Ortes

Oberammergau, 19. November 2020. Die Gemeinde Oberammergau hat den Spielleiter der Passionsspiele und Intendanten des Münchner Volkstheaters, Christian Stückl, zum Ehrenbürger ernannt, wie die ZEIT mitteilt.

Stueckl Christian 280 Muenchner Volkstheater Christian Stückl © Volkstheater MünchenDer gebürtige Oberammergauer Christian Stückl (Jahrgang 1961) wurde 1987 als jüngster Spielleiter der alle zehn Jahre aufgeführten Passionsspiele berufen, 1990 inszenierte er sie zum ersten Mal. Im Jahr 2020 mussten die Passionsspiele coronabedingt ausfallen, die nächste Ausgabe soll 2022 stattfinden.

Stückl hat die Passionsspiele offener gestaltet und von antisemitischen Zügen befreit, wofür er in diesem Jahr den Abraham-Geiger-Preis und die Buber-Rosenzweig-Medaille für christlich-jüdische Verständigung erhielt. (chr)

mehr meldungen

Kommentare

Kommentar schreiben