Medienschau: taz – Regisseur Georg Genoux im Porträt

"Selbstheilung durch Selbstentäußerung"

26. Juli 2022. Als "empathiestrotzenden" Menschenfänger porträtiert Michael Bartsch in der taz den Regisseur Georg Genoux. Dieser hat gerade die Leitung des soziotheatralen Thespis-Zentrums am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen übernommen: "Eine Bürgerbühne für alle Bürger dieser Erde", wie er erklärt.

 

Kommentare

Kommentar schreiben