Mehr Spielraum

24. Juli 2015. Die derzeitige Intendantin des Saarländischen Staatstheaters, Dagmar Schlingmann, wird mit der Spielzeit 2017/18 an das Staatstheater Braunschweig wechseln. Das teilte gestern das Saarländische Ministerium für Bildung und Kultur mit. Sie löst Joachim Klement ab, der dann ans Staatsschauspiel Dresden wechselt. Schlingmann leitet das Haus in Saarbrücken seit der Spielzeit 2006/2007. Ihr Vertrag wurde Anfang 2014 bis 2019 verlängert. In der Pressemitteilung heißt es, dass das Angebot aus Braunschweig überraschend gekommen, aber attraktiv sei.

Ein Haus wie Braunschweig zu leiten, sei eine neue reizvolle Herausforderung mit vielfältigen Möglichkeiten, "darüber hinaus ist in Braunschweig ein größerer finanzieller Spielraum gegeben,  eine sichere mittelfristige Finanzplanung. Und es steht mehr Personal zur Verfügung", wird Schlingmann zitiert.

(sik)

 

 

 

Kommentar schreiben