Vor dem Dom

Salzburg, 14. November 2018. Valery Tscheplanowa übernimmt die Rolle der Buhlschaft im "Jedermann" bei den Salzburger Festspielen. Das meldet u.a. der Wiener Standard. Die deutsche Schauspielerin wird ab Sommer 2019 an der Seite von Hauptdarsteller Tobias Moretti vor dem Salzburger Dom zu sehen sein. Sie folgt damit auf Stefanie Reinsperger, die seit 2017 für die Buhlschaft engagiert war.

Valery Tscheplanowa wurde 1980 in Kasan (ehemalige Sowjetunion) geboren und wuchs in Kiel und Lübeck auf. Sie studierte an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und gehörte danach dem Ensemble des Deutschen Theaters Berlin an. In der Intendanz Oliver Reeses war Tscheplanowa am Schauspiel Frankfurt engagiert. 2017 wurde sie in der Kritikerumfrage des Fachblatts "Theater heute" für ihre Rollen in Frank Castorfs Faust an der Berliner Volksbühne zur Schauspielerin des Jahres gewählt.

(Standard / miwo)

Kommentar schreiben