Für kraftvolles Theater

22. November 2012. Wie unter anderem die Frankfurter Rundschau meldet, wird Karsten Wiegand neuer Intendant des Staatstheaters Darmstadt. Der 1972 in München geborene Regisseur und Operndirektor des Deutschen Nationaltheaters Weimar folgt im August 2014 auf John Dew, dessen Vertrag dann endet, wie das hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst am Mittwoch mitteilte.

"Karsten Wiegand steht für kraftvolles und aufregendes Theater", sagte Kunstministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) laut Mitteilung. Am Staatstheater hatte es zuletzt Streit zwischen Dew und dem damaligen Generalmusikdirektor Constantin Trinks gegeben, der 37-Jährige ist mittlerweile nicht mehr am Theater.

Wiegand begann seine Theaterlaufbahn 1994 als Dramaturg für Schauspiel und Musiktheater am Hans Otto Theater in Potsdam, um dann als freier Regisseur zu arbeiten. Seit der Spielzeit 2008/2009 ist er Operndirektor in Weimar.

(fr-online / sik)

 
Kommentar schreiben