Zur Auswahl des Berliner Theatertreffens 2020 – Videointerview mit den Juror*innen Shirin Sojitrawalla und Franz Wille

Im Zeichen der Quote

Kommentar - Was bedeutet der Rücktritt von Johannes Öhman und Sasha Waltz fürs Staatsballett Berlin?

Compagnie Copflos

von Elena Philipp

22. Januar 2020. Berlin vermeldet das Scheitern eines weiteren kulturellen Großprojekts: Unerwartet beenden Johannes Öhman und Sasha Waltz ihre Doppelintendanz am Staatsballett Berlin. 2016 ernannt, war Johannes Öhman knapp zwei Jahre für das Ensemble tätig, Sasha Waltz stieß offiziell erst in dieser Spielzeit dazu. Viel vorgenommen hatten sich die beiden, wie sie bei ihrem Antritt im Februar 2018 verkündeten: Umbauen wollten sie das Staatsballett zu einem das Zeitgenössische und Klassische verbindenden Ensemble und zu einer modernen Institution. Ziel war die Weltklasse.

Sechs Monate Protest gegen Chinas Einflussnahme
von Elena Philipp
After six months of protests against Chinese influence
von Elena Philipp
Eine Chronik der Debatte um den Nobelpreis für Peter Handke
von Janis El-Bira
Kommentar
von Janis El-Bira
Theaterpodcast (20)
von Elena Philipp
Kunst und Klimaforschung
von Elena Philipp und Christian Rakow
Gerechtigkeit für den Osten
von Nikolaus Merck
Postdramatisches Theater weltweit
von Simone Kaempf
Kultur nachhaltig produzieren
von Sebastian Linz

Seite 14 von 46