Entfernung. - In Wien spießt Samuel Schwarz mit Marlene Streeruwitz den Kulturbetrieb auf

Mehr Sein als Schein

alt

von Kai Krösche

Wien, 15. Oktober 2011. Erfreulicherweise, das wird bald an diesem Abend deutlich, stellt sich einmal nicht die leidige Frage nach der Sinnhaftigkeit theatraler Romanadaptionen: Was Ted Gaier und Samuel Schwarz als "Dramatisierung" von Marlene Streeruwitz' Roman "Entfernung." auf die Bühne bringen, ist nicht das allzuoft gesehene Nachspielen publikumsfreundlich zusammengekürzter Handlungsstränge, sondern vielmehr eine Inspiration, eine Übersetzung der Vorlage in (die Grenzen des eigenen Mediums stets deutlich mitreflektierende) theatrale Ausdrücke und Situationen. Entsprechend agieren die drei Darsteller auf der Bühne des Schauspielhauses Wien auch nicht als Darsteller fester Rollen in einem illusionären Sprechtheater, sondern stellen das Als-ob der Bühnensituation von Beginn an als offensichtliches Theaterspiel aus.

Daisuke Miura
Regie: Daisuke Miura
Wien - 02. Juni 2011
Wien - 25. Mai 2011
nach Uwe Tellkamp
Regie: Peter Dehler
Wien - 15. Mai 2011
nach Joseph Roth
Regie: Peter Wittenberg
Wien - 13. Mai 2011
Arthur Miller
Regie: Daniela Löffner
Wien - 13. Mai 2011
Wien - 10. Mai 2011
Nikolai Gogol
Regie: Dieter Haspel
Wien - 11. Mai 2011
Wajdi Mouawad
Regie: Konradin Kunze
Wien - 08. Mai 2011
Wien - 16. April 2011
Michail Bulgakow
Regie: Bernadette Sonnenbichler
Wien - 15. April 2011
Juli Zeh
Regie: Martin Clausen
Wien - 04. April 2011
Wien - 26. März 2011
Wien - 11. März 2011
Jan Lauwers
Regie: Jan Lauwers & Needcompany
Wien - 05. März 2011
Wien - 16. Februar 2011
Wien - 12. Februar 2011
Wien - 05. Februar 2011
Wien - 27. Januar 2011
Wien - 14. Januar 2011
Wien - 23. Dezember 2010
Wien - 10. Dezember 2010
Wien - 09. Dezember 2010
Wien - 17. November 2010
Wien - 05. November 2010
Wien - 21. Oktober 2010

Seite 15 von 19